Gesunde Ernährung Rosi Troll

Der Herbst ist da und nicht umsonst wird er manchmal auch oft als Goldener Herbst bezeichnet. Mit sinkenden Temperaturen lässt sich auch immer wieder die Sonne blicken. Dies ist erfreulich für unsere Seele, allerdings auch schwierig für unsere Gesundheit. Wir kennen das Problem, dass man einfach nicht weiß, was man an so einem Tag anziehen soll? Setzt man sich in die Sonne, ist ein Pulli mit Schal möglicherweise zu warm, in schattigen Bereichen ist es ohne diese Kleidungsteile oft einfach zu kalt. Empfehlenswert ist der sogenannte „ Zwiebellook“.  Es kann für die Gesundheit nicht förderlich sein, wenn man zunächst anfängt zu schwitzen und dann von einem kühlen Wind erwischt wird. Als Resultat droht eine Erkältung. Da dies zu gewissen Jahreszeiten bei sehr vielen Menschen vorkommt, entsteht eine Erkältungswelle in Windeseile. Mit einer individuellen Vorbereitung können Sie sich von Innen stärken und ihr Immunsystem  wappnen.

Achten Sie auf eine vitaminreiche Ernährung

Eine Hand voll Obst täglich kann bereits viel bewirken. Wenn Sie dann noch zu vitaminreichen Lebensmitteln greifen, ist Ihnen ein fitter Herbst fast garantiert. Der Mythos, dass eine Zitrone am meisten Vitamin C enthält, hat schon lange keinen Bestand mehr. Der Griff zu einer Paprika ist wesentlich Vitamin C reicher. Ein Tipp für die Zubereitung: Schneiden Sie die Paprikaschote in vier gleiche Teile und geben diese bei ca. 150 Grad in den Backofen. So werden die Vitamine optimal aufbereitet und sie schmeckt zusätzlich noch süß und saftig. Ein Apfel versorgt Sie mit ausreichend Vitaminen und regt die Verdauung an. So werden toxische Schadstoffe aus ihrem Körper verbannt und ihr Körper kann seine Energie für andere Funktionen verwenden. Mit Nahrungsergänzungsmitteln erhalten Sie noch mehr Power.

Geben Sie Ihrem Körper noch mehr Power

Die Aufnahme von vitaminreicher Nahrung ist sehr wichtig und sollte ernst genommen werden. Dies gilt das ganze Jahr über. Auch auf gewisse Produkte, insbesondere tierische, sollte durchaus verzichtet oder der Konsum eingeschränkt werden. Dies werden Sie besonders an ihrem Hautbild feststellen, welches reiner und glatter wird. Diese Philosophie wird bereits von vielen Herstellern, wie z.B. Dr. Baumann und Hautärzten unterstützt und konnte nachweislich festgestellt werden. Je nach Lifestyle sollten Sie Ihre Ernährung umstellen. Besonders Veganer verzichten bereits auf sehr viele Produkte, die wichtige Lieferanten für Vitamine sind. Das Vitamin B12, welches in tierischen Lebensmitteln vorkommt, ist wesentlich für Ihr Immunsystem. Als Ausgleich für die Versorgung können hochwertige Nahrungsergänzungsmittel beitragen.

Mit der zusätzlichen Einnahme zur ausgewogenen Ernährung hat Ihr Körper genug Power, um gesund und fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen.