Schön in 5 Schritten mit Rosi Troll

So bereiten Sie sich für den Sommer vor, in nur 5 Schritten direkt vom Profi

Wie jedes Jahr kommen die Sonnenstrahlen für uns Frauen ganz plötzlich und unerwartet. Wenn Sie beim schönen Frühlingswetter noch in Ihrer langen Jeans durch die Straßen laufen und die ersten Frauen mit beinfreiem Outfit bemerken, fährt es Ihnen wahrscheinlich wie ein Blitz durch den Körper: Sie sind im Moment noch nicht richtig auf den Sommer vorbereitet. Dieser Gedanke ist sicherlich etwas übertrieben. Wie wir Frauen nun mal so sind, sind wir selbst die schärfsten Kritiker und fühlen uns erst schön, wenn wir uns optisch in einer Komfortzone befinden. Nun, hier ist eine kleine Erinnerung für Sie!

In nur fünf Schritten stellen wir dar, wie Sie noch rechtzeitig ein gutes Körpergefühl bis zum Sommer erreichen können.

1. Die Haarentfernung- langfristig oder kurzfristig?

Bei der Haarentfernung, sei es an den Beinen oder an anderer Körperstellen, ist die Methode hierfür von Frau zu Frau typabhängig. Manche Frauen greifen fast täglich zum Nassrasierer und kommen gut damit zurecht. Jedoch, was ist, wenn mal morgens keine Zeit dafür bleibt? Doch besonders für die pragmatische Frau ist eine langfristig gesehene Lösung optimal. Heutzutage bieten viele Studios eine dauerhafte Haarentfernung mit Wachs oder Zuckerpaste für verschiedene Körperregionen an. Damit kann auch ein stressiger Morgen zumindest in einem bequemen und schönen Sommer-Outfit losgehen.

2. Maniküre & Fußpflege

Sie kennen das bestimmt: Es ist warm und Sie gehen spontan nach Feierabend mit Freunden in einen Biergarten. Manche machen es sich bequem und ziehen ihre Schuhe aus. Doch können Sie auch so spontan sein?  Gut manikürte Hände und pedikürte Füße sind eine Wohltat für Sie und das Ergebnis verspricht eine langanhaltende Wirkung.

3. Haut: Gesichts-und Körperbehandlungen

Um Sonnenbrand oder gar fleckige Haut nach dem Sonnenbaden zu vermeiden, ist es wichtig, gut vorzubereitet zu sein. Eine Gesichts- und Körperbehandlung sind da optimal, speziell für eine zarte Haut im Sommer. Die Poren können wieder atmen und es steht einer schönen und gleichmäßigen Bräunung nichts mehr im Wege. Ganz wichtig: Vergessen Sie nicht den Sonnenschutz.

4. Make-up und Kosmetik

Wenn Sie nun hier angelangt sind, fehlt nur noch der Feinschliff. An diesem Punkt haben Sie schon zarte und glatte Haut sowie schöne Hände und Füße. Jetzt brauchen Sie nur noch das perfekte Make-Up für jeden Anlass. Am besten legen Sie sich für den Alltag ein dezentes Make-Up zu, das eine leichte Frische verleiht. Für den Abend darf es dann Dank der kühleren Abendluft etwas mehr sein. Hier finden Sie die neuesten Make-Up Trend für den Sommer 2017.

5. Schönheit, die von innen kommt

Wie es bereits schon diverse Fachleute in den Medien berichten, reicht es nicht aus, seinen Körper nur äußerlich regelmäßig zu verwöhnen. Besonders auf ihre Gesundheit sollten Sie achten. Es ist wichtig, sich ausgewogen zu ernähren und mit körperlicher Betätigung fit zu halten. Auch natürliche Nahrungsergänzungsmittel könnten Sie dabei unterstützen.